logo klein

Absicherung durch beide Hände die schützen

Rechtsschutzversicherung Ärzte und Apotheker

Recht haben und Recht bekommen ist schon immer ein Unterschied gewesen. Gerade im beruflichen Rahmen für Ärzte und Apotheker kann dieser Faktor schnell eine existenzbedrohende Situation erzeugen.

Rechtsstreitigkeiten können schnell einen hohen Kostenfaktor hervorrufen, dass gilt nicht nur für privaten Streitigkeiten. Bei dem Vorwurf einer fahrlässig oder vorsätzlich begangenen Straftat, welchem sich Ärzte und Apotheker sich einmal stellen müssen, kann der Streitwert schnell über die Millionengrenze gehen. In diesem Fall ist eine Rechtsschutzversicherung absolut sinnvoll. Eine Rechtsschutzversicherung sollte also bei allen Medizinern, ob nun selbstständig oder angestellt, vorhanden sein. Ähnliches gilt für Apotheker, die ebenfalls sehr schnell einer Streitigkeit zum Opfer fallen können.

Was ist eine Rechtsschutzversicherung für Ärzte und Apotheker?

Unter dem Begriff Rechtsschutz versteht man das Recht eines jeden, vor unabhängigen Gerichten einen Sachverhalt entscheiden zu lassen. Bei einer solchen Rechtsprechung kann jeder Bürger auf eine Verteidigung bestehen. Um sich finanziell vor einem Prozess zu schützen, reicht es oftmals nicht aus, sich ein Kapitalpolster zu schaffen.

Mit einer Rechtsschutzversicherung kann man sich immer sicher fühlen, denn sie hat die Aufgabe die Versicherten in zahlreichen Angelegenheiten zu vertreten.

Welche Leistungen hat eine Rechtschutzversicherung

Die Leistungen einer Rechtsschutzversicherung beziehen sich auf folgende Grundpfeiler:

  • Beratung
  • Gerichtsverfahren
  • Zeugenbeschaffung und Vorladung
  • Gutachten und Sachverständige
  • Freie Rechtsanwaltswahl
  • Kostenfreie Hotline
  • Außergerichtliche Schlichtung

Die Rechtsschutzversicherung kann sich aus verschiedenen Bausteinen zusammensetzen. Ein gängiger Rechtsschutz für Ärzte und Apotheker ist meistens in den „normalen“ Angeboten nicht enthalten. Beim Abschluss einer Rechtsschutzversicherung sollten Mediziner unbedingt darauf achten, dass die beruflichen Zweige ebenfalls mit abgedeckt sind.

Die Beratung bis zur Rechtsschutzversicherung

Ärzte und Apotheker sollten sich wegen der großen Verantwortung schnellstens um eine Rechtsschutzversicherung bemühen. Generell sorgt die Rechtsschutzversicherung nicht nur für einen Beistand in Fällen eines Rechtsstreits, sondern auch für Informationen, welche sich bei Streitigkeiten ergeben.

Wer eine Rechtsschutzversicherung sucht, sollte sich noch heute um eine Beratung kümmern. Unser Unternehmen bietet diese Beratung in einem großen Maße an. Dabei gehen wir auf Ihre finanzielle Situation, Ihre Bedürfnisse und Ihre Wünsche in Bezug auf den Umfang der Versicherung ein.

Lassen Sie sich von uns und unserem Fachteam beraten und erkennen Sie schnell welche Versicherung die richtig für Sie ist.

Zum Seitenanfang
0
Shares