logo klein

Arzt im Ruhestand mit Ehefrau an der See

Pflegeabsicherung für den Ruheständler

Die Pflegeversicherung für Mediziner

Mediziner wissen um die Beschaffenheit und die Problematik der Pflege im Alter oder im Krankheitsfall. Im Alter oder durch unglückliche Umstände kann jeder schnell Pflege benötigen. Um sich privat absichern zu können, sollte auch bei selbstständigen Ärzten und Apothekern die Pflegeversicherungen bedacht werden.

Kommt es zu einem Pflegefall, ausgelöst durch Unfälle oder Erkrankungen, kann das nicht nur zu schwerwiegenden Folgen im gesundheitlichen Sinne führen, sondern auch im finanziellen Bereich. Patienten, die eine Pflege in Anspruch nehmen müssen, erfahren häufig die finanziellen Kosten, welche bei nichtbestehender Pflegeversicherung die privaten Vermögenswerte angreifen. Sparbücher müssen aufgelöst werden und gewinnbringende Versicherungen unterliegen der Kündigung.

Die Absicherung im Falle einer Pflege kann auf unterschiedliche Weise erfolgen. Wir beraten unsere Mandanten umfassend über die einzelnen Bestandteile und sorgen für einen genauen Überblick der Leistungsansprüche.

Das Pflegetagegeld: Die Pflegeversicherung für Mediziner

Das Pflegetagegeld können wir unseren Mandanten immer wieder ans Herz legen. Im Bereich der Pflegeversicherungen spiegelt es eine gute Alternative zu herkömmlichen Leistungen wider. Zu berücksichtigen ist, dass die Tagessätze für das Pflegetagegeld variieren können. Wie viel Tagegeld am Ende für den Versicherten zur Verfügung steht, beeinflusst die Pflegestufe.

Unser Team aus Fachkräften hat sich intensiv mit dem Thema beschäftigt und wir beraten unsere Mandanten mit unserem Team fachspezifisch zur Pflegeversicherung. Dabei wird die Pflegetagegeldversicherung mit einbezogen.

Die geförderte Pflegeversicherung für Ärzte und Apotheker

Seit geraumer Zeit können Versicherungsnehmer auf die geförderte Pflegeversicherung zurückgreifen. Für wen die Versicherung geeignet erscheint und wann sie intensiv genutzt wird, kann unser Team gerne vermitteln. Wir beraten Mandanten aus der Gesundheitsbranche umfassend zu den hier bestehenden Möglichkeiten.

Wichtig: Die Gesundheitsprüfung ist bei dieser Art der Versicherung nicht mehr nötig. Zusätzlich haben Kunden mit schwerwiegenden Erkrankungen ebenfalls die Gelegenheit eine umfassende private Pflegeversicherung zu erhalten.

Geförderte wird die Versicherung vom Staat mit monatlich 60 Euro. In Anspruch nehmen kann jeder Versicherungsnehmer die Versicherung, sobald die Voraussetzungen erfüllt sind. Eine der Voraussetzungen, welche wir unseren Kunden natürlich sofortig mitteilen, ist das Mindestalter von 18 Jahren. Weitere Voraussetzungen und Details erfahren Sie in einem unverbindlichen Beratungsgespräch.

Umfassende Beratungen zur Pflegeversicherung für Mediziner

Was erwartet unsere Mandanten? Eine umfassende und sehr lukrative sowie inhaltsvolle Beratung, welche sich auf den Schwerpunkt der Pflegeversicherung bezieht. Wir sorgen mit unserer Beratung und Umsetzung aller Wünsche für eine schnelle und gute Pflegeversicherung, die unter gegebenen Umständen staatlich gefördert ist. Unsere Leistungen beziehen sich nicht nur auf die Beratung, sondern auch auf die Umsetzung der Versicherungsabschlüsse. Dabei achten wir auf ein umfassendes Leistungspaket, welches im Pflegefall alle nötigen Bestandteile enthält.

Keine Billigangebote – wir möchten das beste Preis-Leistungsverhältnis für Sie

Wir empfehlen unseren Kunden genauer auf die Preis-Leistungsbereiche zu achten. Natürlich finden sich in der Branche der Versicherungen zahlreiche Billigangebote, diese bieten aber lediglich einen geringen Schutz. Deswegen ist eine Beratung, die Ärzte und Apotheker in Anspruch nehmen sollten, unbedingt erforderlich. Hier sollten Sie auf echte Experten setzen.

Vertrauen Sie uns als Profis im Bereich der Versicherungen und lassen Sie sich eine gut strukturierte und leistungsorientierte Versicherungsdienstleistung ermöglichen.

Zum Seitenanfang
0
Shares